Pressemitteilung vom 12. Januar 2017

BetrSichV: Änderung bringt neue Pflichten!

Die Neufassung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) vom 01. Juni 2015 bringt neue Pflichten für den Betreiber einer Aufzuganlage mit sich – mit unserem neuen starken Partner Royal-Service GmbH kein Problem!

Die sichere Bereitstellung eines Aufzugs liegt in der gesetzlichen Verantwortung des Betreibers. Ganz konkret bedeuten die Neuerungen der BetrSichV für den Betreiber – etwa eine Hausverwaltung -, dass neben den weiterhin unverändert bestehenden Prüfungen durch die ZÜS (z.B. TÜV) eine regelmäßige Inaugenscheinnahme der Aufzuganlage nötig ist. Um den Betreiberpflichten nachzukommen muss die Anlage laut Betriebssicherheitsverordnung „durch Inaugenscheinnahme und erforderlichenfalls durch eine Funktionskontrolle auf offensichtliche Mängel kontrolliert werden und Schutz- und Sicherheitseinrichtungen einer regelmäßigen Funktionskontrolle unterzogen werden“ (§ 4 (5) Satz 3 BetrSichV).

Betreiber müssen für Sicherheit sorgen

In diesem Zusammenhang ist zu beachten, dass die vorgeschriebenen Kontrollen nur von fachkundigen Personen durchgeführt werden dürfen (§ 13 (1) BetrSichV). Sinnvollerweise erfolgt diese Dienstleistung durch eine unabhängige vom Betreiber beauftragte Person. An dieser Stelle freuen wir uns, unseren neuen Kooperationspartner vorzustellen: Die Royal-Service GmbH. Die vorgeschriebene Kontrolle und Funktionsprüfung Ihrer Aufzuganlage übernimmt unser neuer Partner gerne für Sie!

Dabei profitieren Sie von der gewohnt guten Dienstleistungsqualität der Royal-Service GmbH:

  • Eigene, TÜV-zertifizierte Mitarbeiter
  • Engmaschiges, ausgezeichnetes Logistik-Netzwerk in Südbayern
  • Keine Kosten für bis zu zweimalige An- und Abfahrt
  • Kein Kauf eines EDV-Systems/Programm erforderlich
  • Vollständig digitale Abwicklung per Email inkl. Rechnung – somit problemlose Verarbeitung in elektronische Objektakte
  • Revisionssichere Dokumentation
  • Sicherstellung der Wiedervorlagen
  • Bei Hausmeisterwechsel keine Änderung bzw. Neueinweisung erforderlich
  • Kurze Vertragslaufzeiten (verpflichten zu einer guten Leistung!)

Somit wird die Aufzuganlage von drei Beteiligten auf Sicherheit geprüft: Butz & Neumair als ihr bewährter Partner für Einbau, Modernisierung, Wartung und Service, die zuständigen Überwachungsvereine (z.B. TÜV) für die spätestens alle 2 Jahre fällige Hauptprüfung und die Royal-Service GmbH als ihre beauftragte Person für die regelmäßige Inaugenscheinnahme.

Die Kooperation mit Royal-Service stellt Qualität sicher!

Das Zusammenspiel aller drei Beteiligten gewährleistet letztendlich die Sicherheit der Aufzuganlage für den Nutzer. Die Verantwortung für die sichere Benutzung und die Verhinderung von Unfällen liegt in den Händen des Betreibers. Butz & Neumair steht Ihnen bei allen weiteren Fragen zu Betriebssicherheitsverordnung, der erforderlichen Gefährdungsbeurteilung und rund um die Aufzugsicherheit selbstverständlich beratend zur Seite.

Mehr Information zur Royal-Service GmbH finden Sie hier: www.rohr-royal-service.de

Hier finden Sie unseren Flyer zum Thema: Butz & Neumair und Royal-Service